BFW Datentechnik GmbH & Co.KG

Mr. Clean – die praktische Software für Ihre Gebäudereinigung

Alternative content if JavaScript is deactivated.

EDV-Systeme für Reinigungs-,Service- und Dienstleistungsfirmen – Mr. Clean

Nicht nur sauber, sondern klar durchschaubar

Die EDV Lösungen für Reinigungs-, Service- und Dienstleistungsunternehmen

Wir möchten Sie mit unseren Modulen, einer speziell für Ihre Branche entwickelten EDV - Komplettlösung, bekannt machen. Die Programme entstanden in intensiver Zusammenarbeit mit Spezialisten und Fachkollegen Ihrer Branche sowie mit Unterstützung der IBM Deutschland GmbH.

Unternehmen verschiedenster Branchen (z.B. Glas-, Gebäude-, und Industriereinigung, Servicebetriebe und Dienstleister) ausgehend von ca. 50 Beschäftigten bis hin zu Unternehmen mit über 1000 Mitarbeitern, setzen diese Module bei Ihren täglichen Verwaltungsarbeiten ein.

Der Einsatz des Pakets in Verbindung mit PCs oder dem Mehrplatzsystem IBM AS/400 i-Series befreit Sie von den täglichen Routinearbeiten, indem die Bearbeitungszeiten für betriebliche Routinevorgänge reduziert werden, und gibt Ihnen somit die Möglichkeit, Ihre kostbare Zeit noch mehr als bisher für die Unternehmensführung einzusetzen.

Darüber hinaus liefern Ihre Module Ihnen in kürzester Zeit alle wichtigen Informationen, die Sie für Ihre unternehmerischen Entscheidungen benötigen. Eine Straffung der Arbeitsabläufe, korrekte Arbeitsergebnisse sowie eine erhöhte Datenaktualität bilden die hierfür nötigen Grundlagen.

Systemvoraussetzungen:

Kompatibel zu Win 3.x/9.x/ME/98/2000/XP/Windows 7/Windows 8, Unix
Mainframe basierend: Open/VMS, OS400, MVS, BS2000
Sprache: deutsch

Preise jederzeit gerne auf Anfrage! Rufen Sie uns einfach an.

Schauen Sie sich unseren Flyer an für mehr Informationen.

Auftragswesen

Auftragsbearbeitung / Fakturierung / Arbeitsvorbereitung

  • Verwaltung von Stamm-, Einmal-, Einzel-,und Sonderaufträgen
  • Terminieren von festen Aufträgen mittels Reinigungszyklusvorgabe
  • Getrennte Reinigungsarten (Unterhalts-, Bau-, Glas-, Regiereinigung)
  • Drucken von Leistungsscheinen mit Überleitung in die Fakturierung,
  • dito für Leistungen ohne Leistungsscheine (z.B. Unterhaltsreinigung, Mattenservice,Tourenpläne, Packlisten)
  • Erfassen der ausgeführten Leistungen mit Überleitung in die Lohnabrechnung
  • Integrierte Verarbeitung von Sonder- und Einmalaufträgen
  • Fakturierung mit Überleitung in die Finanzbuchhaltung und Kostenrechnung/Objektübersicht
  • Drucken von Kundenbenachrichtigungen bei Preiserhöhungen
  • Objektplanung und Übersicht über durchzuführende Reinigungsarbeiten nach Tagen, Objektleitern und Mitarbeitern (Summen und Einzelwerte) Auftragswesen
  • Möglichkeit der Hinterlegung von Auswertungsroutinen (Textverarbeitung und Excel in den Aufträgen und Auftragspositionen)
  • Datentransfer zu anderen Officeprodukten mittels Filetransfer und/oder ODBC
  • Rechnungsvorschau, auch über Monate (Planwerte)
  • variable Funktionsfenster und Anwendungssteurrung pro Anwender
  • Diverse Umsatz- und Planwertstatistiken
  • Tourenplan und Routenoptimierung
  • Verwaltung von Preisveränderungen
  • Kundenhistorie über mehrere Jahre speicherbar
  • umfangreicher Kunden- und Lieferantenstamm
  • Listgeneratoren
  • Angebotserfassung mit Überleitung in einen Auftrag
  • Mehrfirmen-, Filialmöglichkeit
  • Suchbegriffe per Match-Code
  • Umfassende ON-LINE Bedienhilfen am Bildschirm während der Bearbeitung

Materialwesen

Materialbuchhaltung

  • Erfassen der Bewegungen im Dialog mit Abprüfungen und Abstimmungsmöglichkeiten am Bildschirm
  • Erfassen und Buchen mehrerer Perioden gleichzeitig
  • Bewertung zu Durchschnittspreisen oder Verrechnungspreisen mit Ausweis der Abweichung
  • Bestandsanzeige im Dialog
  • Bestandslisten
  • Bestellvorschlagsliste unter Berücksichtigung der Mindestbestände
  • Erstellung und Verwaltung von Planvorgaben für die Materialalausgabe je Objekt
  • Übernahme der Planvorgabe zwecks Materialausgabe und Materialausgabescheine
  • Möglichkeit des Soll/Ist Vergleichs (Planvorgabe mit Materialausgabe)
  • Artikelverbrauchsstatistiken nach Artikel und Objekt
  • Inventurlisten, Erfassung des Inventurbestandes, Ausweis und Berichtigung der Bestände,
  • Sonderbewertung von Altbeständen
  • Schnittstelle zu dem Modul Finanzbuchhaltung
  • Geräte und Maschinenverzeichnis je Maschine und Objekt
  • Mehrfirmen,- Filialmöglichkeit
  • Suchbegriffe per Match-Code
  • Umfassende ON-LINE Bedienhilfen am Bildschirm während der Bearbeitung

Kalkulation

Kalkulation / Objektverzeichnis

  • Kalkulation mit Erstellung von Angeboten
  • Kalkulation bis auf Raumebene mit hinterlegten Planwerten, Durchführungszyklen und div. Lohnsätzen
  • Leistungsverzeichnisse mit hinterlegten Leistungsbeschreibungen
  • Variable Leistungsbeschreibungen
  • Objektübersichten nach Tätigkeiten und Bereiche
  • Lohnerfassungslisten (auch als Excelausgabe) in diverse Ausgabeformate
  • Druck Angebote nach div. Auswahlkriterien

Kundeninformation

Aktennotizen / Kundeninformation / Subunternehmerabrechnung

  • Vorkalkulation (bis auf Raumebene)
  • Aktennotizen
  • Kundeninformation mit Terminkontrolle
  • Integrationsmodul Subunternehmerabrechnung mit Arbeitspapieren und automatischer Rechnungseingangserstellung mit Überleitung in die Finanzbuchhaltung
  • Planung und Kontrolle der Subunternehmeraufträge
  • Kundenakte
  • Dokumentationsarchive
  • Scannerfunktion
  • Objektübersichten
  • Suchbegriffe per Match-Code
  • Umfassende ON-LINE Bedienhilfen am Bildschirm während der Bearbeitung

Lohn / Gehalt

Unter diesem Link erfahren Sie alle Infomationen zu unserer Software für Lohn- und Gehaltabrechnung.

Kostenrechnung

Kostenrechnung / Objektübersicht

  • Automatischer Zusammenfluss aller Daten aus den Modulen Auftragsbearbeitung/Fakturierung, Lohn- und Gehaltsabrechnung und Finanzbuchhaltung
  • Kosten- / Erlös-Vergleich (Objektbezogen, Objektleiterbezogen, Perioden- und Gesamtbezogen)
  • Monatliche und kumulierte Kosten je Kostenstelle und Kostenart
  • Möglichkeit des Soll-Ist-Vergleichs mit Abweichungsausweis in absoluten Zahlen und in Prozenten
  • Umlagen nach verschiedenen Kriterien (von Kostenstelle nach Kostenstelle, nach Bezugsgrößen u.a.)
  • periodische Abgrenzungen
  • Zusammenfassung aller Kostenarten bezogen auf das Gesamtunternehmen
  • Anteil einer Kostenart in % am Erlös einer Kostenstelle
  • Anteil einer Kostenart in % am Gesamterlös des Unternehmens
  • Ergebnisabstimmung mit der Finanzbuchhaltung
  • Gewinn- und Verlustrechnung
  • Rapporte am Bildschirm und Drucker
  • Kontrolle der Löhne (Soll/Ist Vergleich)
  • Wirtschaftlichkeitskontrolle des Unternehmens
  • Mehrfirmen-, Filialmöglichkeit
  • Suchbegriffe per Match-Code
  • Umfassende ON-LINE Bedienerhilfen am Bildschirm während der Bearbeitung

Finanzbuchhaltung

Unter diesem Link erfahren Sie alle Infomationen zu unserer Software für Finanzbuchhaltung.